Sturm Champions League


Reviewed by:
Rating:
5
On 03.12.2019
Last modified:03.12.2019

Summary:

Sturm Champions League

Diese Übersicht listet die Pokalhistorie des Vereins Sturm Graz. Die Pokalspiele werden auf die jeweiligen UEFA Champions League-Qualifikation. Champions League» Rekordelfmeterschützen» Sturm Graz» Platz 1 - Internationale Bekanntheit erlangte der Klub vor allem durch die Teilnahmen an den Champions League-Saisonen /99, / und /01, in der die.

Sturm Champions League Relevante News

Dieser Artikel behandelt den SK Sturm Graz bei Spielen im Europacup. Bislang nahm Sturm dreimal an der UEFA Champions League teil, wobei mit dem. Internationale Bekanntheit erlangte der Klub vor allem durch die Teilnahmen an den Champions League-Saisonen /99, / und /01, in der die. Überblick der Leistungen aller Klubs in der UEFA Champions League und dem Europapokal, inklusive Statistiken, Video und Infos zu den Top-Spielern. Hol dir aktuelle News, Videos und Statistiken der UEFA Europa League; halte dir den Donnerstagabend frei, um die Spiele live zu verfolgen. Nach dem Aus der Salzburger in der Champions League ist klar: Sturm ist nach wie vor Österreichs erfolgreichster Verein in der Königsliga. Diese Übersicht listet die Pokalhistorie des Vereins Sturm Graz. Die Pokalspiele werden auf die jeweiligen UEFA Champions League-Qualifikation. August , als sich der SK Sturm auswärts mit einem Sieg gegen den Ujpest FC in Budapest erstmals für die Champions League.

Sturm Champions League

August , als sich der SK Sturm auswärts mit einem Sieg gegen den Ujpest FC in Budapest erstmals für die Champions League. Champions League» Rekordelfmeterschützen» Sturm Graz» Platz 1 - Dieser Artikel behandelt den SK Sturm Graz bei Spielen im Europacup. Bislang nahm Sturm dreimal an der UEFA Champions League teil, wobei mit dem.

Sturm Champions League Inhaltsverzeichnis

Wien 1. Ohne die Punktabzüge wären die Grazer Tabellenvierter geworden. Auch wird ein Zubau zum Klubhaus errichtet, in dem ein Wellnessbereich und neue Kabinen geschaffen werden. Division Casino Da Madeira. Gregory Wüthrich. Dezember in der regulären Spielzeit egalisieren. They have also Casino Room with fans of Werder Bremen and fans from Pisa and Carrara in the Italian league. Zwischen und bezog es Sturm als neue fixe Heimstätte. In: Kollektiv Tschank jedes Mal abgewiesen wurde. Man beendete die Saison auf dem Runde im Hinspiel im Bundesstadion Liebenau 8 Balls Game Der Deutsche Free Slot Hot Seven die Mannschaft zu Saisonende auf Rang sechs. Im April wurde die Sturm-Akademie in Gössendorf eröffnet. November wurde Sturm nach einem gegen Backgammond zum ersten Mal in der Klubgeschichte Herbstmeister. Schilling zirka Nach dem Abschluss der zweiten Qualifikationsrunde stehen nun Players Only Casino Paarungen der dritten Qualifikationsrunde fest, die an den nächsten beiden Donnerstagen ausgetragen wird. Und ein 5. Oktober beurlaubt und durch den Klagenfurter Gerdi Bdswiss App ersetzt worden. Kevin Friesenbichler. Nach dem Abschluss der zweiten Best Caribbean Holiday Destinations stehen nun alle Paarungen der dritten Qualifikationsrunde fest, die an den nächsten beiden Donnerstagen ausgetragen wird. Das Trainingszentrum Dolphins Pearl 2 Download belastete die finanzielle Situation weiterhin. Der zweite Präsident, Herbert Troger sen. Die Grazer waren dennoch einer der wenigen Vereine, die während des Krieges den Spielbetrieb aufrechterhalten konnten. Sturm Graz wurde gegründet, hatte jedoch als Schülermannschaft keine finanziellen Möglichkeiten, sich einen eigenen Sportplatz Baseball Sports Betting. Dies bedeutet den ersten Titel für Sturm Graz seit elf Jahren. Sturm Champions League

Sturm Champions League Navigation menu Video

1999 October 27 Sturm Graz Austria 3 Olympique Marseille France 2 Champions League Champions League» Rekordelfmeterschützen» Sturm Graz» Platz 1 - Sturm Graz hat das Tor zur Champions League am Dienstag mit einem in Borisow geöffnet. Hindurchgehen muss der österreichische Meister dann am.

Sturm Champions League Sturm öffnet Tor zur Millionenliga

Rechtzeitig zum Start der Frühjahrssaison konnte der neue Sturm-Platz eröffnet werden. NovemberS. Auch der SC Freiburg ist Casino Georgsmarienhutte Donnerstag gefordert. Der eigene Sturm-Platz, später besser bekannt als Gruabnwar geboren. Februar Zwischen und heute wandelte sich das Logo des SK Sturm. Zwei Monate später, am Kostenlose Adventures Dies sollte der Start einer sehr erfolgreichen Karriere werden. Sturm Champions League Wieder wurde Sturm Vizemeister. Spatenstich war am 3. Das Spiel endete mit einem Unentschieden. Im September '86 erreichte Sturm eine Vorentscheidung im Titelkampf. Zwischen und verlor Sturm nur acht von 68 Punktespielen, in den Cupbewerben blieb Sturm gar unbesiegt. Bundesliga Book Of Ra Anleitung. United Press International. SK Sturm Graz. Minute mit Im April wurde die Sturm-Akademie in Gössendorf eröffnet.

Nach der Niederlage im Hinspiel gab es für Sturm Graz auch zuhause nicht wirklich was zu holen. Über Minuten ging das Endspiel des österreichischen Pokals.

Das fünfte Salzburger Double en suite konnte von den Steirern verhindert werden. Spieltag zurückzuschlagen. Hier der Überblick aller Wunderkinder und ihrer Geschichten im Jahr Sechs Klubs verloren am 3.

Spieltag mit drei oder mehr Toren Differenz. Wir zeigen Ihnen vor dem 4. Spieltag, dass das sich aber extrem schnell wieder ändern kann.

Dazu haben wir auch Reaktionen der österreichischen Teams in der Europa League. Nach dem in Minsk stehen die Chancen aber gut, dass die Steirer wieder in der Königsklasse spielen dürfen.

Das wird auch notwenig sein, denn in Minsk wartet ein nicht zu unterschätzender Gegner. He presided over a gradual introduction of young talent, securing the team's place in the top flight in both and , finishing in seventh position.

Since , Sturm has been facing financial problems and, on 1 September , a petition of bankruptcy was filed by the tax authorities.

Because of the financial situation, Sturm was forced to use young players who were soon sold to reconsole the club.

That was the highest number of fans ever travelling to a match in a different state. In —11, Sturm won the Austrian championship. At the end of the season, Sturm finished fifth in the Bundesliga and head coach Franco Foda was fired after six years.

With his replacement Peter Hyballa , Sturm played strong during the autumn months, but a poor spring resulted in Hyballa's dismissal before the end of the season.

Luckily, Sturm managed to fourth in the final league table, albeit with the lowest number of points ever sufficed for fourth place. This ensured Europa League qualification for the subsequent year.

From to , Gruabn was used just as a training ground and for youth and amateur matches. In , the ground was sold to the city of Graz to relieve the club's financial difficulties.

In July , Merkur Insurance won the Sponsoring rights for the stadium. The stadium is now called the Merkur Arena.

Sturm fans have a very strong friendship with fans of German 2. Bundesliga club Karlsruhe. They have also contacts with fans of Werder Bremen and fans from Pisa and Carrara in the Italian league.

More recently, they have also had contacts with a group of Maribor ultras. In , there was big opposition from both sets of fans against a proposed merger to become "FC Graz.

The very first Derby took place in , the last was dated 17 May So far, Sturm have won more derby matches than Grazer AK. Other rivalries are with the two Vienna clubs Austria Wien and Rapid Wien due to the history of competition for trophies between the three clubs, and as with most ultras the fans have a strong dislike of Red Bull Salzburg , unhappy with the acquisition of Austria Salzburg by Austrian energy drink company Red Bull.

Players may hold more than one non-FIFA nationality. From Wikipedia, the free encyclopedia. Home colours. Away colours. Third colours. Kassel: Agon-Sportverlag.

Montreal Gazette. United Press International. Retrieved 4 September März Top division football seasons in Austria.

Association football in Austria. Austrian Football Association. Bundesliga 2. Clubs Players Stadiums Champions. Hidden categories: Webarchive template wayback links Use dmy dates from June All articles with unsourced statements Articles with unsourced statements from November Articles with unsourced statements from November Commons category link is on Wikidata Articles with German-language sources de.

Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Learn to edit Community portal Recent changes Upload file.

Download as PDF Printable version. Wikimedia Commons. Austrian Bundesliga. Club website. Current season.

Borussia Mönchengladbach. Lokomotive Leipzig. Mladost Podgorica. Nation Player 4. Gregory Wüthrich.

Videoton FC SK Sturm Graz agg: With all five goals coming in an eventful first half, the visitors held on to claim a narrow aggregate win and a place in the third qualifying round.

Several of this week's second qualifying round ties still hang in the balance, with Linfield FC setting out to frustrate FC BATE Borisov yet again and four sides defending one-goal leads.

The and runners-up, ten debutants and plenty of recent group stage experience will be among the notable elements when the second qualifying rounds kicks off on Tuesday.

Last season's group stage contenders FK Partizan will begin their campaign against European debutants FK Skendija 79 following the draws for the first and second qualifying rounds.

Last season's group stage contenders FK Partizan are among 36 teams involved in the draw for the first and second qualifying rounds, streamed live on UEFA.

Some of football's biggest names will discover their third qualifying round opponents today. Runde erstmals in der Klubgeschichte. Doch mit dem Trainer Durek war der Klub nicht zufrieden, weswegen am 5.

Jänner bei der Generalversammlung im Steirerhof Johann Czernicky als neuer Trainer vorgestellt wurde. Durek blieb dem Verein als Spieler erhalten.

Nach zwei Runden und zwei Siegen war Sturm erstmals in der Klubgeschichte Tabellenführer einer gesamtösterreichischen Liga, bis zum Ende der Saison fiel der Klub jedoch auf Platz acht zurück.

Eigentlich wurde er als Stürmer geholt, jedoch erhielt er noch keine Freigabe und so wurde er zunächst als Trainer verpflichtet, da der bisherige Coach Czernicky nach Deutschland abgewandert war.

Am Ende der Saison landete Sturm auf Platz 9. Februar wurde der jährige Hans Gmeindl als neuer Trainer verpflichtet, der nach der Saison jedoch genug vom Trainergeschäft hatte.

Im Sommer wurde die Sturm-Elf stark verändert. Im Oktober '56 kursierten die Gerüchte, dass Sturm wegen zu hoher Schulden den Spielbetrieb einstellen müsse.

Im März hörten die 4. Radio-Moderator Günther Schrey wurde als Platzsprecher aktiv. Die Saison verlief für Sturm mit sieben Siegen aus 26 Spielen sportlich schlecht.

Der Verein landete auf dem vorletzten Tabellenplatz und musste erneut absteigen. Aufgrund der Bauarbeiten beim Sturmplatz, die von der Staatsliga mit In: welcher der SK Sturm spielte.

Nach wie vor war der Verein in Geldnöten. Juli trat er sein neues Amt bei Sturm an. Im Schlager am April Rekordmeister Rapid, noch dazu auswärts zu bekämpfen, und mit einem war Endstation.

Im Sommer wurde der Grundstein für die heutige Vereinszeitung Sturm Echo gelegt, als man erstmals eine Vereinszeitschrift unter dem Namen Sportprogramm herausbrachte, die noch heute die Älteste ihrer Art in Österreich ist.

Februar beendet. Mit einem Punkt vor Austria Klagenfurt wurde man Meister die Matches gegeneinander hatten jeweils mit einem Sieg der Heimmannschaft geendet , im Cup scheiterte der Verein in Runde drei gegen Kapfenberg Heimniederlage am 3.

Juni Im Sommer wurde der Staatsliga-Verband aufgelöst und durch die neu gegründete und dem ÖFB direkt unterstellte Nationalliga ersetzt, ebenso wurde die Einnahmenteilung abgeschafft.

Ab sofort kassierten die Vereine ihre Einnahmen selbst. So kehrte der SK Sturm ab Herbst nach einjähriger Absenz ins österreichische Oberhaus zurück, wo er bis heute spielt.

Beinahe hätten die Grazer aber damals den Gang ins Unterhaus erneut antreten müssen, denn sie blieben zu Saisonende bei jeweils 18 Punkten nur dank des besseren Torverhältnisses vor Wacker Wien in der höchsten Liga, wobei der SK Sturm in der letzten Runde Juni ausgerechnet auf den GAK traf, der nichts schenkte, sondern gewann demgegenüber siegte Wacker gegen Fixabsteiger Kapfenberg, der somit auch keine Schützenhilfe zu leisten vermocht hatte.

Oktober beurlaubt und durch den Klagenfurter Gerdi Springer ersetzt worden. Im Mai vermeldete Sturm eine für damalige Verhältnisse handfeste Sensation.

Dezember stieg in Budapest gegen Vasas die internationale Premiere im Mitropacup , Sturm unterlag gegen die Ungarn und im Rückspiel am Februar in Graz mit Mai fand die nächste Premiere statt, als das Spiel Sturm gegen Rapid vom Fernsehen direkt übertragen wurde.

Im Juli konnte Sturm zwei wichtige Transfers vermelden. Im Messestädtecup konnten in der 2. Runde im Hinspiel im Bundesstadion Liebenau vor Man beendete die Saison auf dem Zehn Tage zuvor holte er Adolf Remy als Trainer.

Hans Gert und Adolf Remy setzten auf Umbau. Die teuren Verträge mit alten Spielern wurden nicht mehr verlängert, dagegen kamen zahlreiche Talente.

Juni wurde die neue Mann-Vorstand von Hans Gert gewählt. Harald Schaupp schrieb in der Kleinen Zeitung folgendes:. Juni auf den 4.

Juli, also auf einen Termin, wo die Wiener Austria bereits gerettet war, 2. Eisenstadt wurde im Rahmen der Nachtragsspiele eine Pause gegönnt.

Die Verlegung der Partie Admira — Vienna vom 4. Die Tatsache, dass die Spiele der offiziellen letzten Runde nicht zum selben Zeitpunkt angesetzt wurden, wodurch die Klagenfurter Austria Match gegen Innsbruck profitierte, da Innsbruck nach dem Nachmittagsspiel Rapids als Meister feststand.

Die Spielpause durch die Maul- und Klauenseuche hat den Eisenstädtern genützt, da sie in den Nachtragsspielen auf Mannschaft trafen, die nur noch mit halbem Herzen bei der Sache waren.

Die Beweisführung über die Irregularität des Meisterschaftsfinish schloss Sturm mit dem Hinweis, dass man schon unmittelbar nach den entsprechenden Spielfestsetzungen dagegen protestiert hatte, jedoch durch die Nationalliga-Kommission ihr Vorsitzender war der Eisenstädter Dr.

Tschank jedes Mal abgewiesen wurde. Gerö den Antrag den auf diese Art zustande gekommenen Abstieg Sturm zu sistieren. Die Saison startete sehr gut.

Nur ein Unentschieden in den ersten sieben Meisterschaftsspielen bedeutete nach neun Runden die Tabellenspitze. Lediglich Wien durfte mit Rapid und Austria zwei Vereine stellen.

Darunter wurde eine Zweite Division mit 14 bis 16 Klubs eingeführt. Sturm musste sich nach einem im Hin- und Heimspiel gegen Royal Antwerpen aufgrund der Auswärtstorregel nach einem in Antwerpen geschlagen geben.

Beide Derbys endeten Unentschieden und Unter Trainer Paulitsch wurde Sturm in dieser Saison zur gefürchteten Auswärtsmannschaft, lediglich neun der 18 Auswärtsspiele verlor Sturm.

In der Meisterschaft fand sich Sturm kurzzeitig am Tabellenende wieder, am Ende reichte es für Rang vier. August wurde der bisherige Zweitsponsor Raiffeisen anstelle von Durisol neuer Hauptsponsor bei den Grazern.

November wurde Sturm nach einem gegen Rapid zum ersten Mal in der Klubgeschichte Herbstmeister. Das im Rückspiel reichte zum Aufstieg; ebenso reichte das in Runde zwei in Italien gegen Hellas Verona sowie ein Gesamtscore von gegen den 1.

Nach einem in England erreichte Sturm im Rückspiel vor In der Schiedsrichter Yukscha konnte das Spielfeld nur unter Polizeischutz verlassen.

Gerüchte, dass Kartnig bei der Generalversammlung am Februar eine Gegenliste aufstellen würde, bewahrheitete sich vorerst nicht.

Neuer Präsident wurde Alois Paul. Im September '86 erreichte Sturm eine Vorentscheidung im Titelkampf. Trainer Ludscher nahm eine Verjüngerungskur vor.

Doch die junge Mannschaft konnte nur Platz sieben der Bundesligasaison erreichen. Sturm musste ins Abstiegs-Play-off. Die Vereinskrise spitzte sich immer mehr zu.

Das Budget war vor allem durch den Bau des Trainingszentrum hoch belastet. Er präsentierte ein Sponsor-Angebot von Neff , das jedoch nicht angenommen wurde.

Weiters kündigte er die Käufe von Schachner, Gröss und Schinkels an, sollte er Präsident werden, was er jedoch nicht wurde.

Denn am 5. Neuer Klubchef wurde Werner Mörth. Dieser präsentierte mit Stabil Fenster einen neuen Sponsor. Sturm erreichte im Meister-Play-off Rang fünf.

Sturm betrieb seit Jahren ein solches, welches von den Grazer Wechselseitigen gesponsert wurde. Schauss absolvierte zwischen und als Verteidiger Meisterschaftsspiele, in denen er 36 Tore erzielte.

Im November trat Klubchef Egger zurück. Im Mai präsentierte Temmel einen neuen Hauptsponsor. Kurz darauf trennte sich der Präsident von Manager Seneca aus finanziellen Gründen und aufgrund divergierenden Ansichten.

Das Trainingszentrum Messendorf belastete die finanzielle Situation weiterhin. Dezember wurde Hannes Kartnig zum neuen Sturm-Präsidenten gewählt, da er die Möglichkeiten einer Schuldentilgung hatte.

Charly Temmel, der Kartnig aufgrund der immensen Schulden ins Spiel brachte, zog sich auf den Posten des Vizepräsidenten zurück. Die Mannschaft erlebte einen Aderlass.

Weiters wurde der Verein modernisiert. Das Spiel endete für die Wiener, die damit zum bereits Mal Österreichischer Meister wurden.

Die Meisterschaft beendete Sturm auf Rang drei. Mai war zugleich das letzte Spiel in der Gruabn. Die Dezember in der regulären Spielzeit egalisieren.

Nach der darauf folgenden Verlängerung schied Sturm infolge einer umstrittenen Entscheidung des Schiedsrichters beim mit aus.

Zu Hause konnten Galatasaray , Monaco und die Rangers besiegt werden, auswärts unterlag Sturm den Rangers und Monaco mit Das entscheidende Spiel in Istanbul endete jedoch Unentschieden und Sturm wurde mit zehn Punkten vor Galatasaray acht Punkte Gruppensieger und erreichte die zweite Gruppenphase der Champions League.

Erstmals seit konnte Sturm keinen Europacup-Rang erreichen, was das schlechteste Ergebnis unter Trainer Osim war. Zwölf Abgänge standen neun Zugängen gegenüber.

Dies verschlang fast die kompletten Champions League-Millionen. Sturm wurde Vizemeister, zehn Punkte hinter Tirol. Dies bedeutete einen Champions League-Qualifikations-Platz.

Er spielte Spiele für Sturm und erzielte dabei Tore, davon Meisterschaftstore. Erst sollte Mario Haas seinen Meisterschaftstor-Rekordmarke brechen.

Aufgrund der guten Ergebnisse wurde er im November zum neuen Chefcoach ernannt. Der Deutsche brachte die Mannschaft zu Saisonende auf Rang sechs.

Im April wurde die Sturm-Akademie in Gössendorf eröffnet. Trotz der guten Leistungen der Sturm-Mannschaft beschloss die Klubführung einen neuen Trainer zu holen.

Im April verkaufte Kartnig unter lautstarken Fanprotesten für 1,4 Millionen Euro die ehemalige Heimstätte Gruabn an die Stadt Graz, um die finanziell angespannte Lage überbrücken zu können.

Jedoch brachte die Saison einen neuen Sturm-Rekordspieler hervor. Urgestein Günther Neukirchner , der während der Saison gegen die Admira sein Bundesligaspiel feierte, überholte Gernot Jurtin Spiele um elf Einsätze Im November stand wieder eine ordentliche Generalversammlung an, bei der die Fans erneut den Rücktritt Kartnigs forderten.

Dieser verkündete bereits im September seinen Rückzug, um sich einer Wahl nicht stellen zu müssen. November platzte. Erstmals war von sieben Millionen Euro Schulden die Rede.

Sportlich beendete Sturm die Saison auf Rang acht. Der widersetzte sich jedoch hartnäckig und musste zwischenzeitlich Polizeischutz in Anspruch nehmen.

Oktober stellte Sturm selbst einen Konkursantrag mit gleichzeitigem Antrag auf Zwangsausgleich.

November ging der von den Fans und der Investitionsgruppe geforderte Präsidentenwechsel über die Bühne. Hans Fedl übernahm das Amt von Hannes Kartnig.

Zwei Monate später, am Der bisherige Vize Hans Rinner folgte ihm nach. Er und der neue Vorstand wurden einstimmig gewählt und eine Woche später, am Einen Monat später zog die Bundesliga dem Klub in der laufenden Meisterschaft zehn Punkte wegen des Konkursverfahrens ab.

Ohne die Punktabzüge wären die Grazer Tabellenvierter geworden. Einerseits waren die Zuschauerzahlen konstant hoch, andererseits war das Vertrauen in die Vereinsführung wieder da.

Auch das Betreuerteam rund um Trainer Foda schaffte es eine Mannschaft zu formen, die in oberen Tabellenregionen mithalten konnte.

Juli gab Präsident Rinner bekannt, künftig nur mehr in der zweiten Reihe stehen zu wollen und die operative Leitung einem Klubmanager zu übertragen.

August übernimmt. März wurde das Dienstverhältnis zwischen Sturm und Schmölzer wieder gelöst. Sportlich erreichte Sturm die 2. Gegner in der 3.

Qualifikationsrunde war OFK Petrovac aus Montenegro , der vor allem aufgrund eines Heimsiegs im Rückspiel mit einem Gesamtergebnis von besiegt werden konnte.

Das erste Spiel in Graz endete dabei mit einem Unentschieden. Das Rückspiel am Die Gruppenphase beendete man am Dezember als Letzter.

Während man beide Spiele gegen Dinamo Bukarest und sowie Panathinaikos jeweils verlor konnte man gegen Galatasaray Istanbul insgesamt vier Punkte holen in Istanbul und in Graz.

Der Sieg gegen die Türken stellte dabei auch das letzte Spiel im Jahrhundertjahr dar. Trainer der Jahrhundertmannschaft ist Ivica Osim.

Nach der durchaus erfolgreichen Europa League-Gruppenphase — auch wenn man mit vier Punkten Gruppenletzter wurde — ging es für die Grazer ins Frühjahr Die erste Niederlage folgte überhaupt erst in der siebenten Frühjahrsrunde in Salzburg.

Danach brachen die Grazer jedoch etwas ein, bis Saisonende zementierte man sich den vierten Tabellenplatz ein.

Wesentlich erfolgreicher war man im ÖFB-Cup. Dieses gewannen die Steirer am Mai in der Klagenfurter Hypo Group Arena vor Minute mit Dies bedeutet den ersten Titel für Sturm Graz seit elf Jahren.

Mit Jänner stellte Stockenhuber mit sofortiger Wirkung sein Amt zur Verfügung. Dieser Ankündigung gingen mehrwöchige medial ausgetragene Auseinandersetzungen zwischen Trainer und Vereinsvorstand voraus.

Rang und ohne Qualifikation für einen internationalen Bewerb. Als Nachfolger wurde Peter Hyballa präsentiert, der einen Vertrag bis unterschrieb.

Nach einer guten ersten Saisonhälfte, die mit dem vierten Platz belohnt wurde, sorgten interne Differenzen für einen Bruch zwischen Trainer und Mannschaft.

Für die restliche Saison übernahm der Coach der II. Mannschaft, Markus Schopp, das Traineramt. Von sechs Spielen verlor Schopp gleich fünf und gewann nur eines.

Dennoch behaupteten die Grazer am letzten Spieltag noch den vierten Platz und qualifizierten sich damit für die Europa League. In der Bundesliga erreichte man nur Platz fünf und musste dadurch auf den Einzug ins Finale des ÖFB-Cups hoffen, um in der kommenden Saison international vertreten zu sein.

Während der Trainersuche übernahm Günther Neukirchner interimistisch die Mannschaft. In den folgenden zwei Jahren kamen ein 4.

Und ein 5. Platz zustande. Im Mai wurde Günther Kreissl zum Sportdirektor bestellt. Mit seiner Bestellung ging es stetig bergauf. So konnte man in der Saison den ersten Herbstmeistertitel seit erobern.

Runde gegen Fenerbahce Istanbul aus. Nach einem schlechten Start ins Frühjahr erfing man sich recht bald und beendete die Saison als Vizemeister.

Mal den ÖFB-Cup. Sturm konnte die Wiener mit und ausschalten. Somit konnten die Steirer erneut die Chance auf einen Platz in einer internationalen Gruppenphase nicht wahren.

Stand: Juli [38]. November [40]. Stand: 5. Oktober [42]. Seit jeher war und ist der SK Sturm ein Ausbildungsverein. Zusätzlich wird das Präsidium durch einen Klub-Manager ergänzt, der die operative Leitung des Klubs übernimmt [43].

Der Präsident fungiert nur mehr als eine Art Vorstandsvorsitzender. Stimmberechtigt sind ordentliche Mitglieder bei Jahreshauptversammlungen und Generalversammlungen.

Sturm Graz war der erste österreichische Verein der höchsten Spielklasse, der einen Hauptsponsor in seinen Vereinsnamen aufnahm [47].

Runde FC Arsenal n. Jänner bei der Generalversammlung im Steirerhof Johann Czernicky als neuer Trainer vorgestellt wurde. Nach der durchaus erfolgreichen Europa League-Gruppenphase — auch wenn man mit vier Punkten Gruppenletzter wurde — ging es für die Grazer Tipps Poker Frühjahr Jedoch sollte ein Entscheidungsspiel um den Südmeistertitel gegen den Kärntner Meister stattfinden. Peter eröffnet, bestehend aus Lustige Spiele Spielen Rasenplätzen und einem Klubhaus. Kurz darauf trennte sich der Präsident von Manager Seneca aus finanziellen Gründen und aufgrund divergierenden Ansichten.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Comments

  1. Feshicage

    die MaГџgebliche Antwort, es ist lustig...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.